[zurück zur Übersicht]

1 | ... | 12 | 13 | 14 | 15

Deckenfugen spachteln


Die Deckenfugen zwischen den einzelnen Platten der Fertigdecke müssen insgesamt drei Mal gespachtelt und geschliffen werden.

Abkleben


Abkleben ist eine typische Arbeit der Maler. Je sorgfältiger abgeklebt wird, umso genauer kann gestrichen und tapeziert werden.

Ein Traum in "rosa"


Ein Traum in „rosa“ haben die Maler geschaffen. Alle Wände und Decken werden grundiert. Die farblose Grundierung wird mit etwas Farbe verrührt, damit man genau sieht, welche Flächen schon grundiert wurden.

Vlies unter der Decke

 

09.11.: Die Maler tapezieren die Decken, bzw. bringen Vlies an. Die Decken werden anschließend in den Farben gestrichen, die die Bauherren sich ausgesucht haben.

Kellertrocknung


10.11.: Parallel zu den Arbeiten im EG und DG wird im Keller zusätzlich getrocknet.

Randabdeckung Carport


Auf dem Rand des Carports wird vom Zimmermann eine Bohle passgenau montiert. Später wird eine Metallabdeckung darüber angebracht.

Fliesenschneiden

 

11.11.: Der Fliesenleger arbeitet im Kellergeschoss und schneidet die Fliesen passend auf die vorgesehene Größe.

Bodenablauf im Keller


Im Keller wird ein bodengleicher Ablauf eingebaut. Die Estrichleger haben die Vorarbeiten bereits durchgeführt und der Fliesenleger baut diesen passend ein.

Bodeneinschubtreppe


12.11.: Die Maler haben sich im ganzen Haus ausgebreitet und kleben Raufaser, Tapeten, Vlies und streichen.

Kabelkanäle im Kellergeschoss


15.11.: Der Elektriker ist heute da und bringt die Kabelkanäle im Kellergeschoss an.

Schmidt & Schmidt GmbH

Elleringhauser Str. 38

59939 Olsberg

44. Kalenderwoche 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schmidt & Schmidt GmbH