[zurück zur Übersicht]

1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... | 15

Richtspruch

Natürlich darf der Richtspruch nicht fehlen. Nach alter Handwerkssitte wird das Schnapsgläschen auf die Betondecke geworfen – und die Scherben bringen Glück!

 

Steine für das Dachgeschoss

 

Mit dem Kran und der Krangabel werden die Steine für das Dachgeschoss direkt an den Arbeitsplatz der Maurer transportiert.

 

Maurer im Dachgeschoss
03.08.: Die Maurer sind zurück und werden diese Woche die Wände und Giebel im Dachgeschoss zu Ende mauern.
Fenstermessen

04.08.: Die Fenster werden heute gemessen, zusammen mit dem Bauherren, dem Fensterbauer und dem Bauleiter.

 

Hier wird genau gemessen
Jedes Fenster wird genau gemessen. Die Anschlagseite des Fensters und Gurtwicklers wird festgelegt und evtl. die Position der Sprossen.

 

Rückseite des Hauses
So sieht das Haus auf der Rückseite aus, diesmal von oben fotografiert. Links auf der Seite wird später ein Carport gebaut. Der Richtbaum hat ausgedient.

 

Der Kran wird abgebaut

05.08.: Die Maurer verlassen endgültig die Baustelle und der Kran wird abgebaut.

 

Die Dachdecker kommen

06.08.: Die Dachdecker beginnen mit ihrer Arbeit. Das Dach wird heute verlattet und mit Folie bespannt. Dadurch ist das Haus schon mal regensicher.

 

Komplett verlattet

09.08.: Das Haus ist nur komplett verlattet und die Dachpfannen sind bestellt. Die Fenster sind in Auftrag gegeben und die Bauherren haben jetzt ihre „Aussuch“-Termine.

 

Betontreppe

11.08.: Die Treppe vom Keller zum Erdgeschoss ist bereits betoniert und soll mit Fliesen belegt werden. Die Bauherren suchen gerade die Beläge aus.

 

Schmidt & Schmidt GmbH

Elleringhauser Str. 38

59939 Olsberg

20. Kalenderwoche 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schmidt & Schmidt GmbH